• RESCUE-SYSTEM

Schnelle Selbsthilfe zur Beseitigung von Softwareproblemen

Das Rescue-System ist ein minimales Linuxsystem mit den wichtigsten Tools. Alternativ wird das Rescue-System auch für FreeBSD angeboten. Es hilft beim Beseitigen von Softwareproblemen auf Ihrem Server. Eine fehlerhafte bzw. zerschossene glibc-Bibliothek z.B. legt den kompletten Server lahm. In diesem Fall hilft oft nur eine Neuinstallation. Mit dem Rescue-System booten Sie Ihren Server im Rescue-Modus und ersetzen einfach die Bibliothek durch eine ältere, stabile Version. Schon ist der Server wieder online.


Vorgehensweise:

Das Rescue-System wird in unserem Robot für Ihren Server aktiviert. Dadurch erhalten Sie ein generiertes Passwort. Sie booten den Server neu oder erteilen einen Resetauftrag an unser Rechenzentrum. Der Server bootet über das Netzwerk und lädt unser Rescue-System nach. Nachdem die Reparaturarbeiten durchgeführt wurden, starten Sie den Server neu. Diesmal bootet er von der Festplatte Ihr gewohntes System.


Voraussetzung:

Dem System muss die MAC-Adresse bekannt sein (ist bei unseren dedizierten Servern gegeben). Colocation-Kunden müssen Ihre MAC-Adresse und die entsprechende IP mitteilen, wenn für Sie die Nutzung des Rescue-Systems freigeschaltet werden soll.