• 25.000 EURO STARTKAPITAL FÜR NEUES FABLAB IN GUNZENHAUSEN

  • Gunzenhausen – 24. Oktober 2019

    Hetzner Online Marketingleiter Christian Fitz überreicht den symbolischen Spendenscheck an den 1. Vorstand Michael Grüb und den Kassenwart Matthias Menhorn (v.l.n.r.). Der Webhoster Hetzner Online unterstützt das neue FabLab (Fabrication Laboratory) in Gunzenhausen mit 25.000 Euro für die Anschaffung von Hardware sowie für die Deckung von Betriebskosten.

    Gegründet wurde die „offene Werkstatt“, die für jeden Technikbegeisterten Raum zum Selbermachen bietet, im Januar 2019 durch den ebenfalls neu gegründeten Verein FabLab Altmühlfranken e.V. Das FabLab, das auf einer Fläche von rund 180 Quadratmetern Platz für die Arbeit an zahlreichen hochmodernen technischen Geräten, wie z. B. 3D-Drucker, Laser-Cutter oder CNC-Maschinen bieten wird, soll bis zu zweimal pro Woche für Interessierte kostenlos geöffnet haben. Für Mitglieder soll der Zugang jederzeit ermöglicht werden. „Nachdem man nun mit der zuletzt ungenutzten Leichtbauhalle in der Industriestraße 21a als Standort fündig geworden ist, kann mit dem Ausbau in den nächsten Wochen begonnen werden. Der offizielle Startschuss soll Anfang nächsten Jahres erfolgen“, so der 1. Vorstand des FabLab Altmühlfranken e.V. Michael Grüb.

    Die Idee für ein FabLab in der Region wurde von der Zukunftsinitiative Altmühlfranken sowie dem Chaostreff Gunzenhausen ins Leben gerufen. Ziel ist es, Technologien und Maschinen für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen und Schulungen dafür anzubieten. Besucher können ihre Projektideen mit modernster Ausstattung und zukunftsweisenden Techniken verwirklichen, oder an Workshops teilnehmen, die das Wissen und den Umgang mit den technischen Geräten vermitteln sollen.

    „Wir als innovatives Unternehmen finden die Idee klasse, dass Besucher der offenen Werkstatt hier in Gunzenhausen künftig die Möglichkeit haben, ihre Projekte mit Profimaschinen umzusetzen, und vielleicht sogar Neues zu erfinden“ so Head of Marketing von Hetzner Online, Christian Fitz.

    Weitere Informationen zum FabLab Altmühlfranken e.V. sind unter https://fablab-altmuehlfranken.de/ abrufbar.

    Bildunterschrift:
    Hetzner Online Marketingleiter Christian Fitz überreicht den symbolischen Spendenscheck an den 1. Vorstand Michael Grüb und den Kassenwart Matthias Menhorn (v.l.n.r.).
    (Für bessere Auflösung bitte Bild anklicken. Bild: Hetzner Online GmbH)

  • Über Hetzner Online (www.hetzner.com):

    Hetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Datacenter-Betreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Durch die Kombination aus stabiler Technik, attraktiven Preisen und flexiblen Support- und Serviceleistungen baut Hetzner Online seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus. Das Unternehmen besitzt mehrere Datacenter-Parks in Deutschland und Finnland.