• ZWEI RECHNER FÜR DEN AUTISMUS VOGTLAND E.V. IN AUERBACH

  • Auerbach – 14. Oktober 2019

    Anne Arndt (links) zeigt Christian Fitz und Sabine Heckel einen der neu eingerichteten Computer. Hetzner Online unterstützt sowohl temporär als auch nachhaltig eine Vielzahl an Projekten aus den unterschiedlichsten Bereichen finanziell oder auch durch die Bereitstellung von gebrauchten Servern.

    Neben diesen Projekten geht das Unternehmen noch einen Schritt weiter und ermutigt und befähigt seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich ebenfalls für soziale Projekte einzubringen. Dafür werden allen 300 Beschäftigten finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt.

    Diese ausgewählten Projekte sind alle unterstützenswert und werden teilweise auch nach außen kommuniziert. Es gibt jedoch auch Spenden, die besonders hervorgehoben werden sollten, wie die der von zwei gebrauchten Servern inkl. der Anschaffung zusätzlicher Hardware, wie Maus, Tastatur und Monitor für den Autismus Vogtland e.V. in Auerbach. "Nicht weil wir hier Server gespendet haben, sondern weil die acht Mitarbeiter (Sozialpädagogin und Heilerziehungspfleger), die sich in der Tagesstätte liebevoll um neun Autisten zwischen 17 und 51 Jahren kümmern, einen unglaublichen Job machen", so Christian Fitz, Head of Marketing von Hetzner Online, nach dem Besuch der Tagesstätte. Autisten haben große Schwierigkeiten in der Kommunikation und benötigen zudem volle Aufmerksamkeit, da sie ihre Umwelt völlig reizüberflutet wahrnehmen und so ihre Eindrücke nur sehr schlecht verarbeiten können. Dies kann zu vielerlei unangenehmen Verhaltensweisen in den Augen anderer führen, da sie nicht gesellschaftlichen Regeln oder Normen entsprechen.

    "Das Gespräch mit der Leiterin der Tagesstruktur Anne Arndt sowie der 1. Vorsitzenden des Vereins Sabine Heckel über die Arbeit mit Autisten und das kurze Kennenlernen eines Autisten hat mich tief bewegt", so Christian Fitz. "Ich konnte es kaum glauben, dass der Verein mit seinen 35 Mitarbeitern der einzige tagesstrukturierende Betreuungs- und Förderbereich für Autisten in ganz Sachsen ist und einige Betroffene bis zu einer Stunde Anfahrt haben." Dass die Warteliste lang ist, ist kaum verwunderlich. Gerne würde der Verein seine Räumlichkeiten erweitern, um zusätzliche Therapieräume für weitere Autisten oder Wohnmöglichkeiten zu schaffen, aber dafür fehlt einfach das Geld. "Da die Fördermöglichkeiten begrenzt sind, sind wir auf Sponsoren angewiesen", meint Anne Arndt. Um so mehr freut es sie um die Unterstützung von Hetzner Online. "Autisten haben ein breit gefächertes Krankheitsbild. Dies reicht von hochbegabt bis mental schwer beeinträchtigt. Haben die Betroffenen ein Spezialinteresse entwickelt, lernen sie sehr schnell und zeigen z. B. großes Interesse an IT und Elektrotechnik. Die PCs werden für die Kommunikation über Schreibprogramme oder einfach zum Spielen genutzt", so die Leiterin.

    Mehr Informationen zum Autismus Vogtland e.V. sind unter http://autismus-vogtland.de/ abrufbar.

    Bildunterschrift:
    Anne Arndt (links) zeigt Christian Fitz und Sabine Heckel einen der neu eingerichteten Computer.
    (Für bessere Auflösung bitte Bild anklicken. Bild: Hetzner Online GmbH)

  • Über Hetzner Online (www.hetzner.com):

    Hetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Datacenter-Betreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Durch die Kombination aus stabiler Technik, attraktiven Preisen und flexiblen Support- und Serviceleistungen baut Hetzner Online seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus. Das Unternehmen besitzt mehrere Datacenter-Parks in Deutschland und Finnland.