• HETZNER ONLINE UNTERSTÜTZT MÄDCHENREALSCHULE HENSOLTSHÖHE

  • Rektorin Sr. Juliane Mahnel und Pfarrer Hahn freuten sich gemeinsam mit Christian Fitz und Eva Michel von Hetzner Online im Rahmen der Einführungsveranstaltung über den Spendenscheck.

    01. September 2014

    Über eine neue Medien-Ausstattung in den Klassenzimmern können sich die Schülerinnen der Mädchenrealschule Hensoltshöhe in Gunzenhausen freuen. Hetzner Online unterstützt das Projekt mit 7.000 Euro. 

    In den vergangenen Jahrzehnten setzte die Schule inhaltlich immer wieder neu Schwerpunkte und Akzente in eine zeitgemäße Bildung und Ausbildung der Schülerinnen. In den Bereichen der Bildungs-, Sach- und Sozialkompetenz konnte sich die Schule auf diese Weise einen guten Ruf über die regionalen Grenzen des Landkreises hinaus erarbeiten. 

    Aus finanziellen Gründen bestand für die Mädchenrealschule jedoch nicht die Möglichkeit, eine moderne Medienausstattung gleichwertig vorantreiben. Deshalb entschied sich der Träger der Schule, das Gemeinschafts-Diakonissen-Mutterhaus Hensoltshöhe, 2014 für die Investition in eine "grüne" IT der Schule und ließ einen modernen Computer- und Unterrichtsraum einrichten. Gleichbedeutend bestand die Ausstattung der Klassenzimmer jedoch weiterhin aus einfachen Tageslichtschreibern, die nach Jahrzehnten der Nutzung einem aktuellen Unterricht nicht mehr angemessen waren.

    Im Rahmen des Jubiläums konnten durch das breite Engagement der Unterstützer der Mädchenrealschule, insbesondere der Firma Hetzner Online, der Großteil der Klassenzimmer nun mit neuer medialer Technik ausgestattet werden. Dazu gehört zum einen ein Beamer und zum anderen eine Dokumentenkamera, die den Unterricht in vielerlei Hinsicht stark bereichert: Mit dieser Technik können nun unter anderem Unterrichtsmaterialien - gleich einem Tageslichtschreiber - vergrößert, Computertechnik angeschlossen, Bilder übertragen Fotos und Videos aufgenommen werden und vieles mehr. Die Unterrichtsarbeit erfährt somit für die Lehrerschaft nicht nur eine enorme Erleichterung und steigert die Möglichkeiten eines vielseitigen und interessanten Unterrichts, sondern vertieft den Umgang der Schülerinnen mit moderner Präsentationstechnik. 

    Über die große Beteiligung und Hilfe für dieses Projekt, besonders der Firma Hetzner Online, ist Rektorin Sr. Juliane Mahnel und die Lehrerschaft der Mädchenrealschule dankbar, denn ohne diese wäre die Erneuerung der veralteten Technik noch lange nicht möglich gewesen. 

    Medien sind aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken. Auch Hetzner Online ist daran interessiert, frühzeitig Schüler im Umgang mit Technik und so für einen möglichen Berufseinstieg in der IT-Branche fit zu machen. „Wir sind ständig auf der Suche nach geeigneten Auszubildenden. Deshalb freuen wir uns auch die Schülerinnen der Mädchenrealschule auf ihrem Weg ins Berufsleben unterstützen zu können", so der Marketingleiter von Hetzner Online Christian Fitz bei der offiziellen Scheckübergabe im Rahmen der Einführungsveranstaltung im neuen Schuljahr.

  • Über Hetzner Online (www.hetzner.de):

    Hetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Rechenzentrenbetreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Durch die Kombination aus stabiler Technik, attraktiven Preisen und flexiblen Support- und Serviceleistungen baut Hetzner Online seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus.