• BUNDESAGENTUR FÜR ARBEIT ZEICHNET HETZNER ONLINE AUS

  • Personalreferent Sebastian Lippold und Ausbilder Markus Schade (v.l.) freuen sich zusammen mit einigen Azubis über die Auszeichnung.

    01. Februar 2014

    Die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Plauen hat Hetzner Online AG für das hervorragende Engagement im Bereich der Nachwuchsförderung ausgezeichnet. Stefanie Hiller vom Arbeitgeberservice der Bundesagentur überreichte die Urkunde an Hetzner Online-Personalreferent Sebastian Lippold. 

    Die BA begründet die Auszeichnung mit der stets hohen Ausbildungsquote des Webhosters und Rechenzentren-Betreibers. Insgesamt beschäftigt Hetzner Online an den Standorten Falkenstein, Gunzenhausen und Nürnberg rund 200 Mitarbeiter, darunter 29 Auszubildende.

    "Unsere Nachwuchsförderung fängt schon weit vor der Ausbildung an", sagt Sebastian Lippold. "So stellen wir auf vielen Personalmessen in der Region unsere Ausbildungsberufe vor, arbeiten eng mit den örtlichen Schulen zusammen und öffnen regelmäßig die Tore für interessierte Schülerinnen und Schüler." 

    Auch für diesen Sommer bietet das Unternehmen zahlreiche Lehrstellen für die Ausbildung als Elektroniker/in, Fachinformatiker/in sowie Kauffrau bzw. Kaufmann für Bürokommunikation/Büromanagement an. Weiterführende Informationen sind unter jobs.hetzner.de einsehbar.

  • Über Hetzner Online (www.hetzner.de):

    Hetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Rechenzentrenbetreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Durch die Kombination aus stabiler Technik, attraktiven Preisen und flexiblen Support- und Serviceleistungen baut Hetzner Online seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus.