• HETZNER SPENDET INSGESAMT 250.000 EURO FÜR HILFSPROJEKTE

  • Hetzner-Unternehmenssprecher Christian Fitz und Schauspielerin Alexandra Neldel beim Besuch einer Familie in Mosambik, die ein von Hetzner Online finanziertes Haus erhalten hat.

    01. Februar 2012

    Das international tätige Webhosting-Unternehmen Hetzner Online AG unterstützt bereits seit dem Jahr 2010 nachhaltig Hilfsprojekte der Non-Profit-Organisation "Habitat for Humanity". So wurden in den vergangenen Jahren 27 von Hetzner Online finanzierte Häuser in Südafrika und Mosambik errichtet sowie 20 Häuser in Kamerun renoviert.

    Hetzner Online Unternehmenssprecher Christian Fitz reiste im Januar gemeinsam mit Vertretern der Hilfsorganisation und der Schauspielerin Alexandra Neldel nach Mosambik und Südafrika, um sich vor Ort ein Bild über die eingesetzten Mittel zu machen, mit den betroffenen Menschen zu sprechen und beim Bau eines weiteren Hauses mitzuhelfen. 

    Die einwöchige Projektreise führte zunächst in das von Bürgerkrieg und Armut gezeichnete Land Mosambik. Dort fanden Gespräche mit dem deutschen Botschafter Ulrich Kloeckner über die sozialen Verhältnisse in dem Land statt. Anschließend wurden vier von sieben Häusern besichtigt, die von Hetzner Online finanziert und errichtet wurden. Die Häuser sind dabei funktional und schlicht, verfügen über zwei Zimmer und haben eine Gesamtgröße von 15 Quadratmetern. Ein naheliegender Brunnen, der von der Hilfsorganisation errichtet wurde, liefert ausreichend Trinkwasser.

    Anschließend führte die Reise weiter nach Südafrika. In dem durch die Politik der Rassentrennung entstandenen Elendsviertel "Mfuleni" am Rande von Kapstadt leben nach inoffiziellen Angaben rund 200.000 Menschen in Blechhütten, geprägt von hoher Arbeitslosigkeit und AIDS. Dort konnten weitere von Hetzner Online finanzierte Häuser besichtigt werden sowie gemeinsam mit Mitarbeitern des in Kapstadt angesiedelten Partnerunternehmens Hetzner Pty. Ltd. am Bau eines gerade entstehenden Hauses mitgeholfen werden. 

    „Besonders emotional waren die Gespräche mit einem 13-jährigen Mädchen, das seit seinem 9. Lebensjahr Ersatzmutter für ihre vier kleinen Geschwister ist, da ihre Eltern an AIDS gestorben sind. Durch unsere Spende erhält das Mädchen und seine Geschwister nicht nur ein sicheres Dach über dem Kopf, sondern auch längerfristige Unterstützung z.B. im Haushalt und für die Wasseraufbereitung. Uns ist es wichtig, nicht nur Aufbauarbeit zu leisten, sondern die Projekte auch nachhaltig zu fördern.“, so Christian Fitz. 

    „Die Hetzner Online AG hat mit ihrer Spende beispielhaft soziale Verantwortung gezeigt. Wir hoffen, dass dies auch bei anderen Unternehmen Schule machen wird und viele weitere bedürftige Familien dadurch ein sicheres Dach über dem Kopf erhalten können“ erklärte Manuela Kikillus, Geschäftsführerin von Habitat for Humanity Deutschland. 

    Über Habitat for Humanity (http://www.hfhd.de): 

    Habitat for Humanity baut in etwa 90 Ländern mit der Hilfe von Spenden sichere und angemessene Unterkünfte für bedürftige Familien und organisiert den Wiederaufbau in Katastrophengebieten. Bisher wurden weltweit mehr als 500.000 Häuser gebaut und renoviert, mehr als 2,5 Millionen Menschen konnte so geholfen werden. Zu den prominentesten internationalen Unterstützern von Habitat for Humanity zählen u.a. Barack Obama, Jimmy und Rosalynn Carter, Bill Clinton, Brad Pitt, Bon Jovi sowie Daniel Libeskind, Hans Eichel und Alexandra Neldel in Deutschland. 

  • Über Hetzner Online (www.hetzner.de):

    Hetzner Online ist ein professioneller Webhosting-Dienstleister und erfahrener Rechenzentrenbetreiber. Seit 1997 stellt das Unternehmen Privat- und Geschäftskunden leistungsstarke Hosting-Produkte sowie die nötige Infrastruktur für den reibungslosen Betrieb von Websites zur Verfügung. Durch die Kombination aus stabiler Technik, attraktiven Preisen und flexiblen Support- und Serviceleistungen baut Hetzner Online seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus.