• DEDICATED ROOT SERVER MIT DEM STANDARD DER ZUKUNFT

  • 21. März 2016

    Dedicated Root Server mit dem Standard der Zukunft

    Hetzner Online präsentiert gleich drei neue Dedicated Root Server-Modelle auf Basis der aktuellen Intel Xeon E3-1275 v5 Quad-Core Skylake CPU und leistungsstarken 64 GB DDR4 ECC RAM.

    Die Modelle variieren durch die Festplatten-Spezifikation. So sind im Root Server PX61 2x4 TB SATA 6 Gb/s 7200 rpm HDDs der Enterprise-Klasse verbaut. Im PX61-SSD verbergen sich 2x480 GB SSDs der Datacenter-Serie.

    Neu ist der Einsatz von 2x512 GB NVMe Gen3 x4 SSDs. Den Standard der Zukunft gibt es schon heute im Dedicated Root Server PX61-NVMe.

    Gerde im professionellen Unternehmenseinsatz wird die Leistung von SSD durch klassische Schnittstellen wie SATA oder SAS unnötig begrenzt. Abhilfe schafft die NVMe-Spezifikation, um Datenmengen mit höchster Geschwindigkeit parallel zu verarbeiten.

    NVMe (Non-Volatile Memory Express) ist eine speziell auf die Bedürfnisse nichtflüchtiger Speicher zugeschnittene Spezifikation zum Zugriff auf Datenträger über PCI-Express. Die Anbindung über PCIe Gen3 x4 bietet beispielsweise eine bis zu viermal schnellere Zugriffsgeschwindigkeit und geringere Latenzen als herkömmliche SATA-Schnittstellen. Durch einen hohen Grad an Parallelität und niedrigen Energieverbrauch werden aktuelle und zukünftige Speicheransprüche erfüllt.

    Für ausreichend Bandbreite sorgen bei allen drei Servern ein 1 GBit/s-Port mit entsprechend garantierter Bandbreite und 30 TB Inklusivtraffic ohne Limitierung.

    Alle drei Modelle sind für 70,21 € pro Monat zzgl. einer einmaligen Bereitstellungsgebühr von 141,61 € erhältlich. Wie bei Hetzner Online üblich, entfällt eine Mindestvertragslaufzeit.

    Eine Übersicht über alle Features finden Sie unter 
    https://www.hetzner.de/de/hosting/produktmatrix/rootserver-produktmatrix-px 

    Preise inkl. 19 % USt.